...und viel mehr Blumen während des Lebens...

Susanne Jakobs entlehnt den Titel ihrer Ausstellung einem Gedicht: ‚ÄěEin bisschen mehr Friede‚Ķ‚Äú von Peter Rosegger. Es passt zum Zeitgeschehen, und auch zu dieser Bilderausstellung, die Blumenf√ľlle in den Raum bringt.
F√ľr den Dorfladen hat die K√ľnstlerin dreizehn Acryl-Bilder aus den Jahren 2015 bis 2020 ausgew√§hlt. Die gemalten Blumenstr√§u√üe erw√§rmen im Winter die Herzen. Aus diesem Bed√ľrfnis heraus sind sie auch bei ihr mitten im Winter entstanden.

Susanne JakobsW√§hrend der Vegetationsperiode widmet sie sich hauptberuflich der Gestaltung und Planung von G√§rten. Im Gegensatz zu dieser T√§tigkeit ist ihre Malerei impulsiv, sie arbeitet aus der F√ľlle heraus, um diese dann in einem kreativen Akt wieder zu reduzieren.

Susanne Jakobs gibt Malkurse in ihrem Licher Atelier, und in den warmen Monaten im wohl sch√∂nsten Hungener Garten. Die Arbeiten der K√ľnstlerin werden auf zahlreichen Ausstellungen in Deutschland und in der Schweiz gezeigt.

Midissage am 17.02. um 19:00 Uhr

Die Ausstellung endet am Montag 20.03.2023

 

Jeden 1. Samstag:


Frühstück bei uns!
Immer ab 9.00 Uhr
Nur mit Anmeldung!